Als Internetagentur entwickeln wir seit über 20 Jahren Websites, Online-Portale und Online-Shops. Seit Mitte 2014 konzipieren, gestalten und realisieren wir Websites und Webanwendungen ausschließlich im "Responsive Webdesign", so daß sich die Inhalte optimal den jeweiligen Endgeräten anpassen [Responsive Webdesign].

Um ein Maximum an Usability zu erreichen, gestalten wir intuitiv bedienbare Websites. Bei der Gestaltung/Programmierung beachten wir die Erfordernisse des SEO (Search Engine Optimization), so daß nach Freischaltung eines neuen Webprojekts, die darin enthaltenen Websites in der Regel bereits sehr gute Positionen in Suchmaschinen erzielen und dies ohne gesonderte SEO-Maßnahmen. Denn SEO fängt bereits bei der Umsetzung/Programmierung einer Website an.

Die valide HTML-Umsetzung erfolgt - soweit wie eben möglich - nach den Richtlinien des W3C Konsortiums und in der Regel auf Basis von Open Source Content Management Systemen (CMS). Grundsätzlich setzen wir nur Systeme ein, die uns überzeugen und die wir aufgrund unserer umfassenden langjährigen Erfahrung aus hunderten von Projekten empfehlen und auch selbst nutzen würden, da sich diese über Jahre hinweg bewährt haben und mit denen der Kunde gut zurecht kommt.

Wir setzen als Internetagentur bewusst nicht die Blog-Software "WordPress" ein, da diese mit Ihren zahlreichen Plugins auch zahlreiche angreifbare Sicherheitslücken aufweist. Der Aufwand zur Absicherung des Webservers steigt bei WordPress-Installationen deutlich.

>Einen interessanten Beitrag zu "WordPress" und >WordPress Angriffsziel Nummer 1 bei Hackern.